Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






01.06.2016

Polizeieinsatzim Linienbus

Böblingen

Ein offenbar geistig verwirrter Mann sorgte am Montagabend in Böblingen für einen größeren Polizeieinsatz. Der 32-Jährige war gegen 19.45 Uhr als Fahrgast in einem Linienbus unterwegs und geriet dabei mit anderen Fahrgästen in Streit, die er schließlich mit einer Glasflasche bedrohte. Da beim Eintreffen der zwischenzeitlich alarmierten Polizeikräfte nicht auszuschließen war, dass der Mann im Besitz einer Waffe ist, wurde der Bus an der Haltestelle Waldburgstraße geräumt und der Bereich mit mehreren Streifenwagenbesatzungen abgesperrt. Der 32-Jährige konnte letztlich gegen 20.15 Uhr im Linienbus widerstandslos festgenommen werden. Er wurde nach einer ersten Untersuchung durch einen vorsorglich hinzugerufenen Notarzt von der Polizei in eine psychiatrische Einrichtung gebracht, wo er stationär aufgenommen wurde. Die anderen Fahrgäste konnten ihre Fahrt anschließend fortsetzen. Verletzt wurde niemand. – pb –