Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






02.06.2020

Polizei sucht Zeugen zu Schlägerei am Busbahnhof

Sindelfingen

Das Polizeirevier Sindelfingen ermittelt wegen einer körperlichen Auseinandersetzung am Samstag gegen 21 Uhr am Busbahnhof in der Mercedesstraße in Sindelfingen und sucht noch weitere Beteiligte und Zeugen. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen waren ein 39-Jähriger und seine Begleiter mit einer Gruppe Jugendlicher in Streit geraten. Bei Eintreffen der verständigten Polizeibeamten waren nur noch der 39-Jährige und eine Zeugin vor Ort. Gegen später meldete sich noch ein 37-Jähriger als Beteiligter und ein weiterer Zeuge bei der Polizei. Der 39-Jährige verhielt sich vor Ort den Beamten gegenüber aggressiv und war offensichtlich betrunken. Er wollte sich nicht ausweisen und näherte sich immer wieder dem Diensthund. Trotz Aufforderung sich vom Diensthund fernzuhalten, zog sich der 39-Jährige unvermittelt ein Tuch über das Gesicht und ging auf den Hund zu. Dieser wehrte sich mit zwei Bissen, woraufhin der 39-Jährige durch die Polizisten widerstandslos festgenommen und zum Polizeirevier gebracht werden konnte. Ein dort durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte die Alkoholisierung des Mannes. Er wurde nach einer Erstversorgung auf der Dienststelle durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die bisher bekannten Beteiligten machen über Beginn und Verlauf der Streitigkeiten von einander abweichende Angaben, weswegen das Polizeirevier Sindelfingen weitere Beteiligte und Zeugen bittet, sich unter Telefon 07031 / 697 0 zu melden.