Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns





Von Peter Maier · 10.06.2022

Podiumsdiskussion zum autonomen Fahren

Zur Podiumsdiskussion zum Thema "Wann fahren unsere Autos von selbst?" laden die Junge Union und der CDU-Bundestagsabgeordnete Marc Biadacz am Mittwoch in den Böblinger Treff am See ein. Bild: z

Podiumsdiskussion der Jungen Union mit Marc Biadacz, moderiert von SZ/BZ-Chefredakteur Jürgen Haar

Böblingen. Die Zukunft der Mobilität wird maßgeblich im Landkreis Böblingen gestaltet. Hier sitzen neben weltbekannten Automobilherstellern zahlreiche wichtige Zulieferer. In die Technologie des automatisierten Fahrens werden große Zukunftshoffnungen gesetzt.


Zu den aktuellen Entwicklungen rund um dieses Thema lädt Marc Biadacz gemeinsam mit dem Kreisverband der Jungen Union Böblingen zu einer öffentlichen Veranstaltung mit je einem Experten des Automobilzulieferers Bosch und des Automobilherstellers Mercedes-Benz nach Böblingen ein. Das Motto der Podiumsdiskussion lautet: „Wann fahren unsere Autos von selbst?“


Jürgen Haar, Chefredakteur der Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung, moderiert die Diskussion mit Dr. Steffen Bauer (Head of Legal Automated and Autonomous Driving bei der Mercedes-Benz AG) und Dr. Rolf Nicodemus (Vice President Product Area Cross Domain Parking Level 4 bei der Robert Bosch GmbH).


Die Podiumsdiskussion findet statt am Mittwoch, 15. Juni, um 19 Uhr im Treff am See in Böblingen (Poststraße 38, Böblingen).