Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Spielen und Gewinnen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






Von unserem Mitarbeiter Ronald Lars · 07.08.2018

Pitzal am Polarkreis

Renningen/Nuuk: Reise nach Grönland und Abstecher nach Island

Ein Renninger Pfarrer im nördlichen Eismeer. Franz Pitzal und das Eismeer von Ilimanaq bei Grönland. Bild: z

Deutschland schwitzt. Deutschland leidet. Denn es ist zu heiß. Der Renninger Pfarrer Franz Pitzal hingegen hat die Zeit genutzt, und ist nach Grönland gereist, zur nördlichsten katholischen Kirche Europas.

Während bei uns in diesen Tagen viele Menschen unter der großen Hitze leiden, war Pfarrer Franz Pitzal in Grönland, wo ewiges Eis das Land bestimmt. In Nuuk, der Hauptstadt Grönlands, das allmählich ein selbstständiges Land wird, befindet sich die wohl nördlichste katholische Kirche Europas.

Es gibt keinen ständigen Priester dort, aber Pfarrer Pitzal erhielt vorab über das Bonifatiuswerk die Code-Nummer für die Kirchentür, und zufällig war auch ein Gemeindemitglied dort. So konnte Pfarrer Pitzal die Kirche aufsuchen und legte auf den Altar ein Kreuz aus Renningen und eine kleine Krippe.

Noch weiter im Norden in der sogenannten Diskobucht liegt Ilulissat, das wegen der hochtreibenden Eisklötze nicht mit dem Schiff angefahren werden konnte. Doch im Nachbarort Ilimanaq war es dann möglich, in die Eiswelt vorzudringen. Eisberge von der Größe eines Hauses treiben im Meer. Immer wieder geben Wale mit aufspritzendem Wasser ein Zeichen, dass im Meer viel Leben ist.

Gorbatschow und Reagan

In einem Haus bei den Inuit, wie die Eskimos heute heißen, machte Pfarrer Pitzal einen kurzen Besuch. Die Menschen leben in der Einsamkeit und wollen auch hier bleiben. Nur während zwei Monaten im Jahr gehen Schiffe in das nördliche Eismeer.

Auf dem Rückweg gab es einen Halt in Reykjavik. Dort besuchte Pfarrer Pitzal den Bischof der nördlichsten Hauptstadt der Welt. Hier befindet sich auch das Haus, wo sich das Staatsoberhaupt der UdSSR, Michail Gorbatschow und Ronald Reagan, Präsident der USA, in den 80er Jahren trafen und die Annäherung der beiden Supermächte ihren Anfang nahm.