Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






07.09.2018

Nufringen: Schleuderpartie mit 20.000 Euro Schaden

Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro entstand bei einem Unfall auf der Autobahn A81, der sich am Donnerstag kurz vor 17 Uhr zwischen den Anschlussstellen Herrenberg und Gärtringen in Fahrtrichtung Stuttgart ereignete. Auf regennasser Fahrbahn verlor eine 25 Jahre alte Mercedes-Fahrerin beim Fahrstreifenwechsel die Kontrolle über ihr Auto. Der Wagen schleuderte erst nach rechts und prallte dort in die Leitplanke. Von der Leitplanke prallte er ab, schlitterte über die gesamte Fahrbahn und knallte dann in die Mittelschutzplanke. Während der Unfallaufnahme blieb der linke Fahrstreifen bis gegen 19 Uhr gesperrt. Der Mercedes war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.