Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






01.03.2021

Nufringen: Nach Brand in die Zelle

Bild: SDMG/Dettenmeyer

Die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg ermittelt nach einem Brand im Bereich „Kuhsteige“ in Nufringen am Samstag gegen 17.15 Uhr. Ein 38-jähriger Tatverdächtiger soll an einer Hütte Feuer gelegt haben. Nachdem Zeugen die Tat beobachteten und die Polizei verständigten, wurde der Mann an seiner Wohnanschrift von Polizisten vorläufig festgenommen.
Ein Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht einer erheblichen Alkoholisierung des 38-Jährigen. Bei dem Brand wurde niemand verletzt und der verursachte Sachschaden beträgt bislang etwa 500 Euro. Aufgrund seiner Alkoholisierung verbrachte der Tatverdächtige die Nacht in der Zelle des Polizeireviers Herrenberg. Er muss nun mit einer Anzeige wegen Brandstiftung rechnen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern noch an. Weitere Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich unter der Rufnummer des zentralen, kostenlosen Hinweistelefons 0800 1100225 bei der Kriminalpolizei zu melden.