Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






03.04.2020

Notbetreuung in den Ferien

Sindelfingen: Sprechzeiten der Hotline auch am Wochenende

Corona virus hand-drawn text and simple illustration with chalk on blackboard

Angesichts der Verbreitung des Corona-Virus ergreift die Stadt Sindelfingen weitere Unterstützungsmaßnahmen: Die Notbetreuung von Kindern, deren Eltern in der kritischen Infrastruktur arbeiten, wird auch während der Osterferien sichergestellt. Für allgemeine Fragen zu Corona in Sindelfingen weitet die Stadt die Sprechzeiten ihrer Hotline auf das Wochenende aus. Neben der bereits traditionellen Facebook-Sprechstunde findet in der kommenden Woche erstmals eine Telefonsprechstunde mit Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer statt.

Um Eltern in systemkritischen Berufen – dazu gehören unter anderem der medizinische und pflegerische Bereich, Polizei und Feuerwehr, das Notfall- und Rettungswesen, Verwaltung und Einrichtungen der öffentlichen Daseinsvorsorge oder Rundfunk und Presse – auch während der Osterferien eine Kinderbetreuung anbieten zu können, stellt die Stadt auch während der Ferienzeit eine Notbetreuung sicher. Dort, wo über die Ferien keine Betreuung in der Stamm-KiTa möglich ist, können die Kinder in anderen Häusern betreut werden.


Dazu Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer: „Wir stehen jetzt am Beginn der Osterferien, die für viele ganz anders sind, als sonst: Es gibt Menschen, die ungeplant weiter arbeiten müssen, vor allem auch im Bereich der kritischen Infrastruktur. Wir haben, wie alle Kommunen im Land, eine Notbetreuung für Kinder angeboten, worauf diejenigen zugreifen können, die im Bereich der kritischen Infrastruktur tätig sind.“


Die aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus sind für die Bürger mit vielen Fragen verbunden. Um direkt und persönlich auf Anfragen reagieren zu können, hat die Stadt seit dem 20. März eine Hotline geschaltet. Dort beantworten Mitarbeiter der Stadtverwaltung allgemeine Fragen zum Thema Corona in Sindelfingen. Die Hotline war bisher von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr erreichbar, nun werden die Sprechzeiten auch auf Samstag und Sonntag, jeweils von 10 bis 13 Uhr, ausgeweitet. Erreichbar ist die Hotline unter folgenden drei Nummern: 07031 94-611, 07031 94-618 und 07031 94-621


Um mit Bürgern ins Gespräch zu kommen und individuelle Fragen rund um Corona in Sindelfingen zu beantworten, hat die Stadt bereits drei Facebook-Sprechstunden durchgeführt. Auch in der kommenden Woche wird am Donnerstag, 9. April um 18 Uhr wieder eine Sprechstunde auf www.facebook.com/sindelfingen.de stattfinden. Interessierte können ihre Fragen vorab auf der Seite stellen.


Für all jene, die nicht über einen Zugang zu sozialen Medien verfügen, wird OB Dr. Bernd Vöhringer am Dienstag, 7. April zwischen 15 und 16 Uhr im Rahmen einer Telefonsprechstunde für Fragen zu Corona in Sindelfingen bereitstehen. Interessenten rufen am 7. April zwischen 15 und 16 Uhr unter der Hotline-Rufnummer 07031 94-611 an.