Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






12.08.2016

Nachts zuschnell unterwegs

Weil im Schönbuch

Einen Sachschaden in Höhe von 15 000 Euro forderte ein Verkehrsunfall in Weil im Schönbuch, der sich am Donnerstag gegen 4.20 Uhr in der Arthur-Hecker-Straße ereignete. Der 20 Jahre alte Fahrer eines BMW verlor vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab.

Im weiteren Verlauf drehte sich das Auto, stieß gegen den Bordstein, wurde durch die Wucht des Aufpralls weggeschleudert und prallte schlussendlich gegen einen Laternenmast und einen Baum. Beide knickten um und der Baum landete auf dem BMW. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Zur Bergung des Fahrzeugs war die Feuerwehr vor Ort. – pb –