Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






Von unserem Mitarbeiter Heinz Richter · 01.02.2018

Musikalischer Ausflug nach Irland

Renningen: Der Gesangverein Liederkranz entführt am 17. März auf die Grüne Insel / SZ/BZ-Serie (Teil 26)

Der Gesangverein Liederkranz Renningen hat sich nicht nur mit Konzerten einen Namen gemacht, sondern auch mit der Veranstaltungsreihe „Voices meet“. Der angegliederte Chor „Voices of Joy“ lädt dazu Künstler ein, vom Comedian bis zum Zauberer und trägt im Vorprogramm einige Lieder vor. „Das hat sich sehr gut etabliert und wird auch vom Publikum sehr gut angenommen“, sagt die stellvertretende Vorsitzende Petra Schmidt.

1839 gründeten einige sangesfreudige Renninger den Gesangverein Liederkranz. Aus den alten Aufzeichnungen geht hervor, dass wohl ein paar Renninger am 8. Mai 1839 in Stuttgart bei der Einweihung des Denkmals von Friedrich von Schiller dabei waren und sich danach entschlossen aus ihrer Sängerrunde einen Verein zu gründen. Renningen hatte damals 1550 Einwohner.

Das ist eher selten: Schon ab 1939 durften beim Renninger Gesangverein auch Frauen im Verein mitsingen. Ab da gab es immer einen gemischten Chor. Der jüngste Chor „Voices of Joy“ kam erst 2000 hinzu. Hier stehen Pop-, Musical- und Gospel-Songs auf dem Programm. Zur ersten Chorprobe fanden sich zwölf Interessierte zusammen. Zwischenzeitlich ist daraus ein erfolgreicher Chor geworden.

Jedes Jahr wird ein Konzert oder ein Weihnachtskonzert veranstaltet. In Workshops und alle zwei Jahre an einem Probenwochenende werden die Stimmen geschult.

Der Gesangverein Liederkranz versucht neue Sänger durch Projekte zu interessieren. Männer sind gefragt, denn derzeit sind nur 6 Männer im Liederkranz aktiv. Derzeit läuft ein Projekt, das mit einem irischen Konzert zum St. Patrick’s Day am Samstag, 17. März in der Stegwiesenhalle endet.

Eine gute Stimme und Freude am Singen sind die besten Voraussetzungen, um bei den „Voices of Joy“ aufgenommen zu werden. „Noten lesen muss keiner können. Aber es ist hilfreich beim Einstudieren neuer Lieder“, sagt Petra Schmidt.

Info

Der Gemischte Chor des Gesangvereins Liederkranz Renningen wird von Johanna Vogelsang geleitet. Sie dirigiert auch den Chor Senior, den es seit 2005 gibt. „Voices of Joy“ wird von Roman Maslennikov geleitet, der Lehrer an der Musikschule Renningen ist. Proben: Gemischter Chor donnerstags um 19 Uhr. Voices of Joy dienstags um 19.15 Uhr. Jeweils im Vereinsheim, Jahnstraße 35/1. Kontakt: gabi.breitling@gmx.de oder petra.schmidt@web.de per E-Mail. Unter www.gesangverein-liederkranz-renningen.de und voices-of-joy-renningen.de sind die Chöre im Internet vertreten.

Der Chor „Voices of Joy“ des Gesangvereins Liederkranz Renningen singt Gospels, Pop- und Musical-Songs. Bild: z