Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






21.06.2013

Motorradfahrer bei Sturz tödlich verletzt

Böblingen

Am D

onnerstagnachmittag ist ein 31 Jahre alter Mann aus Böblingen bei einem Motorradunfall tödlich verletzt worden. Der Mann fuhr um kurz vor 15 Uhr in Böblingen mit seinem Sportmotorrad die Eugen-Bolz-Straße in Richtung der Freiburger Allee. Nach derzeitigem Ermittlungsstand verlor er aufgrund eines Fahrfehlers auf Höhe der Tübinger Straße die Kontrolle über seine Maschine. Er stürzte in der Folge auf den Asphalt und prallte gegen ein Verkehrszeichen. Dabei hat sich der Helm des Mannes vom Kopf gelöst. Der 31-Jährige erlitt schwerste Verletzungen, er wurde noch an der Unfallstelle durch einen Notarzt versorgt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Er erlag kurz vor dem Eintreffen in der Klinik seinen Verletzungen. Die Eugen-Bolz-Straße musste kurzzeitig für den gesamten Fahrzeugverkehr vollständig gesperrt werden. Am Motorrad entstand ein Totalschaden von mehreren tausend Euro, meldet die Böblinger Polizei (Bild: Fotolia). – pb –