Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns
close

Du willst nichts Wichtiges aus dem Kreis Böblingen verpassen?

Dein Newsletter "Guten Morgen BB"

JETZT ANMELDEN!





08.10.2021

Mötzingen: 43-Jähriger schlägt Busfahrer

Kreis Böblingen. Wegen Körperverletzung und Nötigung wird sich ein 42 Jahre alter Mercedes-Fahrer verantworten müssen, der am Donnerstagmorgen in der Öschelbronner Straße in Mötzingen zunächst mit einem Busfahrer in Streit geriet und anschließend einen Zeugen genötigt haben soll. Der Streit zwischen dem Mercedes-Fahrer und dem 45-jährigen Busfahrer entstand vermutlich aufgrund einer vorausgegangenen Verkehrssituation. Der 42-Jährige bremste den Busfahrer hierauf aus, stieg aus seinem Auto und stellte den 45-Jährigen über dessen offenes Fenster zur Rede. Im Zuge dieses Disputs habe der Mercedes-Fahrer den Busfahrer geschlagen. Anschließend wollte er mit seinem PKW davonfahren. Dies versuchte ein 35-jähriger Zeuge zu verhindern und blockierte mit seinem PKW den Weg des Mercedes-Lenkers. Anschließend begab er sich dann zu Fuß in Richtung des 42-Jährigen. Zunächst versuchte dieser über den Gehweg weiterzufahren. Doch stellte sich der Zeuge ihm nun auch selbst in den Weg. Hierauf spielte der Mercedes-Fahrer mehrfach mit Gas und Kupplung, vermutlich um den 35-Jährigen dazu zu bewegen, den Weg frei zu machen. Zwischenzeitlich hatte der Busfahrer die Polizei alarmiert, die vor Ort die Ermittlungen gegen den 42-Jährigen aufnahm. pb


 

Du willst nichts Wichtiges aus unserer Region verpassen?
Dann hol' Dir hier unseren kostenlosen Newsletter Guten Morgen BB.

Jetzt anmelden