Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns





20.01.2022

Magstadt: Polizei ermittelt wegen versuchter Brandstiftung

Zwei Feuer an der selben Stelle

Gleich zu zwei Einsätzen musste die Freiwillige Feuerwehr Magstadt am Mittwochabend und frühen Donnerstagmorgen in die Mäuerlesstraße in Magstadt ausrücken. Gegen 22.35 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei alarmiert, nachdem es in einer Gartenhütte zu einem Brand gekommen war. Die Holzhütte schließt sich an eine Garage an, die baulich wiederum mit dem Wohnhaus verbunden ist. Die derzeitigen Ermittlungen deuten darauf hin, dass sich ein Unbekannter Zugang in das Gartenhaus verschaffte und im Inneren einen Brand legte. Dort gelagerte Gartenmöbel und -werkzeuge wurden durch das Feuer beschädigt. Die Feuerwehr befand sich mit zwei Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften vor Ort. Dem 53 Jahre alte Bewohner war es glücklicherweise selbst gelungen, die Flammen zu löschen. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 1000 Euro geschätzt.


Rund drei Stunden danach musste die Feuerwehr ein weiteres Mal zum selben Haus ausrücken. Die 100-Liter-Papiertonne des 53-Jährigen hatte Feuer gefangen. Der Bewohner griff erneut ein und zog die Tonne unter Zuhilfenahme einer Schaufel von der Hauswand weg. Die Tonne brannte anschließend vollständig ab. Die Feuerwehr Magstadt rückte mit drei Fahrzeugen und 20 Wehrleuten aus. Es ist davon auszugehen, dass die Taten einen Zusammenhang haben und die Brände von demselben Täter gelegt wurden.


Bereits in der Nacht vom 13. auf den 14. Dezember war es zu einer Sachbeschädigung zum Nachteil des 53-Jährigen gekommen. Ein Unbekannter hatte vermutlich einen Stofffetzen entzündet und diesen auf den Deckel der Restmülltonne gelegt. Das Feuer ging vermutlich von selbst aus, sodass der Deckel durch die Hitzeentwicklung lediglich verformt wurde. Ein Zusammenhang zu den beiden aktuellen Taten ist nicht auszuschließen. Zeugen, die Hinweise geben können, werden dringend gebeten, sich beim Polizeiposten Maichingen unter Telefon 07031 / 204050 zu melden.