Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






Von unserem Mitarbeiter 
Bernd Heiden · 13.09.2020

Lichternacht Sindelfingen: In Corona-Zeiten Andrang trotz Schrumpf-Format

Feuerabend-Ersatz Lichternacht lockt viele Flanierer in die Innenstadt / Ausführliche Diskussionen im Vorfeld unter den Gewerbetreibenden

  • Lichterabend Untere Vorstadt Bild: Heiden

  • Lichterabend in der Planie

  • Lichterabend in der Unteren Vorstadt Bild: Heiden

2020 ist Corona-Jahr. Statt des üblichen Feuerabends wurde in Sindelfingen mit kleinerer Flamme gekocht: Bei der Lichternacht fielen viele Attraktionen weg. Trotz geschrumpftem Veranstaltungsformat und Pandemie aber war richtig viel los.

Obwohl die Lichternacht weniger Spektakuläres bietet als der Feuerabend, allenthalben ist Erstaunen registrierbar. Denn schon vor 18 Uhr ist die Innenstadt spürbar belebt.„Es sind mehr Leute in der Stadt als an normalen Freitagabenden“, stellt etwa Intersport-Inhaber Robert Klotz bereits gegen 18.30 Uhr fest. Er selbst hat sein Geschäft nur länger, bis 21 Uhr geöffnet und verzichtet bis auf eine Präsentation eines Fitness-Studios auf weitere Aktionen. „Wir möchten keine Risiken eingehen“, sagt der Intersport-Chef.

 

 

Auch berichtet er von ausführlichen Diskussionen im Vorfeld unter den Gewerbetreibenden, ob überhaupt eine Aktion laufen solle.

 

 

Der gesamte Artikel steht auf www.szbz.de