Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






05.05.2017

Leonberg: Messerstiche in den Bauch

Aus

bislang ungeklärter Ursache wurden am Donnerstagabend, gegen 21 Uhr, zwei 23 und 27 Jahre alte Männer afghanischer Herkunft vor einer Flüchtlingsunterkunft in der Rutesheimer Straße in eine Auseinandersetzung verwickelt. Beide waren alkoholisiert. Der 23-Jährige erlitt mehrere Messerstiche in den Bauch. Er musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen werden. Die Verletzungen waren nicht lebensbedrohlich.
Ein erster Tatverdacht richtet sich gegen den 27-Jährigen, den die hinzugerufenen Polizeibeamten in einem Gebüsch nahe der Unterkunft entdeckten. Er wurde vorläufig festgenommen. Die Kriminalpolizeidirektion Böblingen hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung übernommen.