Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






02.11.2019

Leonberg: Heftiger Unfall bei abgeschalteter Ampel

  • Bilder: SDMG/Dettenmeyer

Ein Unfall mit  etwa 30.000 Euro Sachschaden passierte am Samstag an der Einmündung Neue Ramtelstraße/ Lindenstraße in Leonberg, an der wohl die Ampelanlage zum Zeitpunkt des Unfalls nicht in Betrieb war. Gegen 10.35 Uhr fuhr ein 46-jähriger BMW-Fahrer auf der Lindenstraße und wollte in die Eltinger Straße einbiegen. Dabei missachtete der BMW-Fahrer die Vorfahrt eines 83-jährigen Toyota-Fahrers, der auf der Eltinger Straße in Richtung Römerstraße unterwegs war. Durch die Kollision wurde der Toyota nach links abgewiesen, schleuderte über alle Fahrspuren der Gegenfahrbahn und krachte auf der gegenüberliegenden Straßenseite gegen eine Werbetafel. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Da zunächst Verletzte gemeldet wurden, wurde ein Rettungswagen zum Unfallort entsandt. Glücklicherweise wurde der Rettungswagen aber nicht gebraucht.