Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






16.04.2019

Leonberg: Betrunkene 31-Jährige randaliert

Außer Rand und Band geraten war eine 31-Jährige am frühen Dienstagmorgen in der Tuttlinger Straße in Leonberg. Vermutlich weil sie alkoholisiert war, beleidigte die Frau die einschreitenden Polizeibeamten andauernd. Sie wurde schließlich in Gewahrsam genommen und verbrachte den Rest der Nacht beim Polizeirevier.
Anrufer hatten kurz nach 4 Uhr die Polizei alarmiert, weil ihnen ein VW aufgefallen war, an dessen Steuer die 31-Jährige saß. Sie hatte wohl Schwierigkeiten beim Ausparken gehabt und eine Garagenwand touchiert. Die Beamten stellten Alkoholgeruch bei ihr fest und machten einen Atemalkoholtest, der den Verdacht erhärtete.
Bei der Blutentnahme begann dann die Beleidigungs-Tirade, die sich über den gesamten Verlauf der polizeilichen Maßnahmen erstreckte. Außerdem versuchte die 31-Jährige sich vehement gegen ihre Mitnahme zu wehren und zu sperren. Sie schrie lautstark herum und musste unter Zwang ins Klinikum und anschließend in die Zelle des Polizeireviers gebracht werden. Gegen sie wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr, Widerstand und Beleidigung ermittelt.