Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






19.08.2019

Kreisverkehr wird ab Montag gesperrt

Holzgerlingen

Im letzten Bauabschnitt der Sanierungsmaßnahme an der Kreisstraße 1001 führt der Landkreis Böblingen die Sanierung des Kreisverkehrs in Holzgerlingen (bei Lidl) durch. Ab Montag, 26. August, 8 Uhr, wird daher der Kreisverkehr voll gesperrt. Eine Umleitungsbeschilderung ist eingerichtet. Die Sanierung des Kreisverkehrs soll bis zum 31. August abgeschlossen sein. Die Kosten der Gesamtmaßnahme belaufen sich auf rund 950.000 Euro.


Die gesperrte K1001 kann zwischen Ehningen und Holzgerlingen am besten über die B 464 und die
K1077 (Herrenberger Straße) umfahren werden. Da diese Strecke
jedoch für langsam fahrende Fahrzeuge nicht geeignet ist, erfolgt
die Ausschilderung der allgemeinen Umleitung über die L1184 und K1000. Die innerörtliche Umleitung nach Holzgerlingen / Hülben und Dörnach erfolgt von Böblingen kommend über die Ausfahrt bei der
HEM-Tankstelle. Aus Richtung Tübingen kommend muss bereits am
Altdorfer Kreisverkehr ausgefahren werden in Richtung Altdorf. Dort
ist dann die Zufahrt zum Gebiet Hülben und Dörnach ausgeschildert.


Das Landratsamt bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die
unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit. Aktuelle
Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem
Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg
unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.