Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






19.02.2019

Kreis Böblingen: Wieder Änderungen bei der S-Bahn am Wochenende

Durch die Bauarbeiten am Stuttgarter Hauptbahnhof gibt es wieder Änderungen beim S-Bahn-Verkehr.

Vom 23. Februar bis 24. März ändern sich teilweise die S-Bahn-Linien jeweils samstags ab 1.20 Uhr bis montags um 4.10 Uhr.
Die Übersicht:
S1 Kirchheim/Teck–Herrenberg hält in Stuttgart Hauptbahnhof oben und wird im Abschnitt zwischen Hauptbahnhof und Stuttgart-Vaihingen umgeleitet. Die Halte in Stuttgart Stadtmitte, Stuttgart Feuersee, Stuttgart Schwabstraße, Stuttgart Universität und Stuttgart-Österfeld entfallen. An den Samstagen fahren die S-Bahnen zwischen Esslingen (Neckar) und Stuttgart statt im Viertelstunden- im Halbstunden-Takt.

S2 Schorndorf–Filderstadt fährt in beiden Richtungen planmäßig auf dem gesamten Laufweg und über die Stammstrecke.

S3 Backnang–Stuttgart Flughafen/Messe fährt im Abschnitt Backnang–Stuttgart-Bad Cannstatt. Im Abschnitt Stuttgart-Bad Cannstatt–Stuttgart Hauptbahnhof oben nutzen die Fahrgäste bitte die Linien S1 und S2. Im Nachtverkehr fährt die S3 von und bis Stuttgart Hauptbahnhof oben.

S4 Backnang/Marbach (Neckar)–Stuttgart Schwabstraße fährt planmäßig auf dem gesamten Laufweg ohne Einschränkungen.

S5 Bietigheim–Stuttgart Schwabstraße fährt nur im Abschnitt Bietigheim–Stuttgart Hauptbahnhof oben. An der S-Bahn-Station Stuttgart Nordbahnhof besteht Anschluss an die Baustellenlinie S63, die über die Stammstrecke zum Flughafen und zur Landesmesse verkehrt.

S6 Weil der Stadt–Stuttgart Schwabstraße fährt als Baustellenlinie S63 Weil der Stadt–Stuttgart-Vaihingen/Stuttgart Flughafen/Messe und zurück über die Stammstrecke. An den Samstagen verkehrt die Linie S60 Böblingen–Renningen–Stuttgart Schwabstraße nur im Abschnitt zwischen Böblingen und Stuttgart-Zuffenhausen.
Bei bestimmten S-Bahn-Verbindungen kommt es noch zu längeren Reisezeiten als üblich, da in Stuttgart im Hauptbahnhof zwischen den Bahnhofsteilen oben und unten umgestiegen werden muss. In der Verbindungsauswahl der Reiseauskunft wird der Fußweg für das Umsteigen zwischen Stuttgart Hauptbahnhof oben und Stuttgart Hauptbahnhof tief mit 13 Minuten berücksichtigt.