Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Spielen und Gewinnen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






09.07.2018

Kreis Böblingen: Trio schlägt in S-Bahn auf Mann ein

Zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 43-jährigen Reisenden und drei Männern im Alter von 21 bis 23 Jahren ist es am frühen Samstagmorgen in einer S-Bahn der Linie S1 gekommen. Nach ersten Erkenntnissen stiegen alle Beteiligten gegen 4 Uhr in die Bahn in Herrenberg ein, als es zunächst zu verbalen Streitigkeiten kam. In der Folge sollen die drei mutmaßlichen Täter zusammen mit einem bislang unbekannten Mann unvermittelt auf den 43-Jährigen eingeschlagen haben, bevor die Gruppe beim Halt in Stuttgart-Neckarpark zunächst unerkannt aus der S-Bahn flüchtete.
Alarmierte Beamte der Landespolizei nahmen jedoch das Trio nach einer Fahndung vorläufig fest. Dabei beleidigte der 21-Jährige die Beamten. Der Reisende erlitt Verletzungen im Gesicht, weshalb ihn ein Rettungswagen ins Krankenhaus brachte. Die Bundespolizei in Stuttgart hat die Ermittlungen zu dem Vorfall übernommen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 0711 / 870 350 entgegen. Die drei alkoholisierten mutmaßlichen Täter müssen nun mit einem Strafverfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung rechnen.