Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns
close

Du willst nichts Wichtiges aus dem Kreis Böblingen verpassen?
Melde Dich an für unseren kostenlosen
Newsletter Guten Morgen BB.

Jetzt anmelden






Von unserem Mitarbeiter Peter Maier · 02.05.2021

Kreis Böblingen: Countdown für die Mangotage

Kreis Böblingen: Aktion des Kirchenbezirks von 6. bis 9. Mai

Der Verkaufserlös der Mangotage kommt Kindern und Jugendlichen in Burkina Faso zugute. Bild: Thomas Baumgärtner

Am 6. Mai beginnen die Mangotage 2021 und in allen evangelischen Kirchengemeinden und anderen Verkaufsstellen im Kreis Böblingen sind Mangos aus Burkina Faso zu haben.

91.000 Mangos wurden in diesem Jahr für uns geerntet und nach Deutschland gesendet. Auf der Homepage www.kirchebb.de/mangotage kann man virtuell die Direktion für Pflanzenschutz aus Burkina Faso auf einem Gang durch Mangohaine begleiten.


Die Mangotage sind eine gemeinsame Aktion der Kirchen im evangelischen Kirchenbezirk Böblingen und der Kirchen in Burkina Faso. Die Kirchengemeinden werden bei Verkauf und Organisation vom Haus der Begegnung und dem evangelischen Bezirksjugendwerk begleitet. Der Erlös fließt direkt zurück nach Burkina Faso: davon werden Jahresgehälter von 68 Gehältern von Lehrerinnen und Lehrer in evangelischen Schulen, Lebensmittel für tägliche Schulessen von 3699 Kindern in 12 Schulen und Schulmöbel für weitere Schulen bezahlt.


„Dadurch können wir einen wichtigen Beitrag für die Grundbildung von Kindern leisten: Lehrer, die sich auf regelmäßiges Gehalt verlassen können, sind motiviert für guten Unterricht. Kinder, die verlässlich ein warmes Essen am Tag bekommen, nehmen am Unterricht teil und können gut lernen. Damit unterstützen wir nachhaltig und wirksam die Bildung im Grundschulbereich in Burkina Faso. Mit dem Kauf von Mangos kann sich die Böblinger Bevölkerung sinnvoll für die Weiterentwicklung von Burkina Faso einsetzen und den Menschen dort ein gutes Leben ermöglichen. Wichtige Unterstützer vor Ort sind die Spedition Derichsweiler und Messners Bauernladen, denen wir herzlich danken“, schreibt der Kirchenbezirk.


Dieses Jahr wird der Verkauf erneut unter Pandemiebedingungen stattfinden: Auf Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen wird besonders geachtet. Häufig wird vor Ort ein Bestellsystem angeboten.



Verkaufsstellen (jeweils, solange der Vorrat reicht):


Mittwoch, 5. Mai: Sindelfingen, Lagerverkauf Spedition Derichsweiler, Kolumbusstr. 13, ab 15 Uhr


Weltläden, Verkauf ab Donnerstag, 6. Mai:


Weltladen Böblingen, Postplatz 10: Mo – Fr 9.30 – 18.30 Uhr, Sa 9.30 -13 Uhr


Weltladen Herrenberg, Stuttgarter Straße 12:  Mo – Fr 9.30 – 12.30 Uhr und 15 – 18.30 Uhr, Sa 9.30 – 13 Uhr


Weltladen Maichingen, Laurentiusstr. 28: Di – Sa 10 – 12 Uhr, Di, Do, Fr 15 – 18 Uhr;


Weltladen Sindelfingen, Corbeil-Essonnes-Platz 10: Di, Mi, von 10 – 13 Uhr, Do, Fr 10 – 13 Uhr, 15 – 18 Uhr, Sa 9.30 – 13 Uhr; Mo 10 – 13 Uhr


Messners Bauernladen, Sindelfingen-Maichingen, Stuttgarter Straße 2: Mo – Fr 9 – 18 Uhr, Sa 8.30 – 13.30 Uhr


Hofladen Mauren: Do + Fr 8.30 – 18.30 Uhr, Sa 8.30 – 13 Uhr


Reformhaus Klett, Wolfgang-Brumme-Allee 2: Mo – Fr 8 – 19.30 Uhr, Sa 8 – 18 Uhr


 

Du willst nichts Wichtiges aus unserer Region verpassen?
Dann hol' Dir hier unseren kostenlosen Newsletter Guten Morgen BB.

Jetzt anmelden