Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






Von Chefredakteur 
Jürgen Haar · 16.09.2020

Kommt Amazon nach Sindelfingen?

Der amerikanische Online-Versandhändler hat das Gewerbegebiet Häslach als Standort für ein neues Verteilzentrum im Visier

default

Der Internet-Konzern Amazon baut das Netz seiner Logistikzentren in Deutschland weiter aus und will nach Informationen der SZ/BZ auch im Sindelfinger Gewerbegebiet Häslach bauen.

Den florierenden Online-Handel wickelt Amazon in Deutschland mittlerweile über elf Logistikzentren ab – in Graben bei Augsburg, Bad Hersfeld (zwei Logistikzentren), Leipzig, Rheinberg, Werne, Pforzheim, Koblenz, Brieselang, Dortmund und Winsen. Darüber hinaus gibt es kleinere Verteilzentren in Olching bei München, Berlin, Mannheim, Köln, Düsseldorf, Bochum und Raunheim. Weitere sollen dazu kommen. Der Internet-Riese aus den USA hat deshalb auch das verkehrsgünstig gut gelegene und energieoptimierte Gewerbegebiet Häslach bei Darmsheim ins Visier genommen.


„Wir prüfen derzeit die Möglichkeit, ein Verteilzentrum in Sindelfingen zu eröffnen. In einem Verteilzentrum kommen Pakete von Amazons Logistik- und Sortierzentren an und werden dann von den Lieferpartnern abgeholt und an die Kunden zugestellt“, sagt Virgina Sutter vom Amazon-Presseteam auf Anfrage der SZ/BZ. Amazon will nicht nur ein „guter Nachbar sein“ und Arbeitsplätze schaffen, sondern auch hiesige Unternehmen einbinden ...


Der ganze Artikel steht auf www.szbz.de