Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns
close

Du willst nichts Wichtiges aus dem Kreis Böblingen verpassen?
Melde Dich an für unseren kostenlosen
Newsletter Guten Morgen BB.

Jetzt anmelden






Von unserem Mitarbeiter Bernd Heiden · 16.05.2021

Klosterseehalle: Abriss oder Neubelebung?

Sindelfingen: 53 Jahre alte Halle könnte saniert werden / Drohende Kosten von über 10 Millionen Euro

Klosterseehalle

Sie war einst eine Art Kreißsaal für die Rockmusik in Sindelfingen, die 1969 am Rande des damaligen Festplatzes Sommerhofen unter dem Namen Ausstellungshalle eröffnete, die heutige Klosterseehalle: Mit Auftritten von Bands wie Status Quo und Fleetwood Mac Anfang der 1970er Jahre feierten internationale Popformate Premiere in der Daimlerstadt. Grundsätzlich könnte sie saniert werden.

Aber auch Faschingsbälle wie vom Sindelfinger Liederkranz bis zu Kleintierzüchter-Schauen hat das zur Landesgartenschau 1990 sanierte Gebäude in einem halben Jahrhundert beherbergt. Dem einstigen Rummel folgte seit einigen Jahren die Frage, ob es mit der meist geschlossen und ungenutzt dastehenden Klosterseehalle überhaupt weiter gehen kann oder ob wegen Baufälligkeit ihre letzte Party von der Abrissbirne eingeläutet wird.


Am 18. Mai soll der Gemeinderat über die Zukunft der Klosterseehalle entscheiden.


Der komplette Artikel steht auf www.szbz.de

Du willst nichts Wichtiges aus unserer Region verpassen?
Dann hol' Dir hier unseren kostenlosen Newsletter Guten Morgen BB.

Jetzt anmelden