Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns
  • Alle
  • Lokal
  • Sport
  • Blaulicht

Böblingen: Comics im Fleischermuseum

"Das ewige Fleisch - Töten Leben Glauben" heißt die neue Ausstellung im Deutschen Fleischermuseum Böblingen, die von der Comic-Künstlergruppe Moga Mobo gestaltet wird. Museumsleiter Dr. Christian Baudisch eröffnet die Schau gemeinsam mit den Künstlern Thomas Gronle, Titus Ackermann und Jonas Greulich am heutigen Donnerstag um 19 Uhr. Das Thema Fleisch lässt sich sehr weit fassen. Für die Böblinger Ausstellung wählten die drei Künstler die Darstellungsform Comic-Reportage. "Das Thema...
18.04.2019

Comics über „Töten Leben Glauben“

Böblingen: Heute eröffnet die Ausstellung „Das ewige Fleisch“ der Comic-Künstlergruppe Moga Mobo im Deutschen Fleischermuseum
„Wir erstellten eine Liste, mit der wir der Frage nachgingen: Wie weit können wir das Thema Fleisch fassen?“ So beschreibt Thomas Gronle den Ideenfindungsprozess, mit dem sich die Gruppe...
18.04.2019

Fragen und Geheimnisse

Neu in den Kinos: Gerichts-Thriller „Der Fall Collini“ ist frei ab 12 Jahren
Der angesehene Industrielle Hans Meyer (Manfred Zapatka) wird in seiner Berliner Hotelsuite ermordet – scheinbar ohne jedes Motiv. Kurz darauf stellt sich der 70-jährige, mittlerweile...
18.04.2019

Jeder kann etwas tun

Blüh-Patenschaft.: Vom Nahrungsmittel-Produzenten zum Landschaftspfleger – schon seit vielen Jahren weist die Politik den Landwirten diesen Weg und unterstützt sie dabei auch immer wieder mit verschiedenen Programmen. Dabei wäre es zunächst die ureigenste Aufgabe der Bauern, Lebensmittel herzustellen. Aber wer will es ihnen verdenken, wenn sie sich angesichts von schlechten Rohstoffpreisen neue Geschäftsfelder suchen? Seit Jahrzehnten ist die Agrarpolitik auf Wachstum ausgerichtet....
18.04.2019

Weine, Winzer, Württemberg

Sindelfingen: Signierstunde am Samstag mit Hansjörg Jung
An Württemberg und Trollinger scheiden sich die Geister – dabei müssen sie es gar nicht. Längst ist die Württemberger Traditionsrebe oft besser als ihr Ruf, und was sich in den letzten 30...
18.04.2019

Die SZ/BZ wünscht einen schönen Tag

Die SZ/BZ wünscht einen schönen Tag: Am heutigen Gründonnerstag verteilen SZ/BZ-Mitarbeiterin Anna Mutschler und Praktikant Christoph Herrmann gegen 12 Uhr kleine Osterhasen aus Schokolade auf dem Elbenplatz und in der Bahnhofstraße in Böblingen. Natürlich nur, solange der Vorrat reicht.
18.04.2019

Fußball: Böblingen besiegt Zimmern mit 4:3

Die SV Böblingen bleibt Landesliga-Tabellenführer VfL Pfullingen auf den Fersen. Die Schützlinge von Trainer Thomas Siegmund besiegten in einem turbulenten Spiel den SV Zimmern mit 4:3. Einen Treffer steuerte dabei Sascha Raich bei.
17.04.2019

Böblingen: Jetzt kann der Neubau beginnen

Das war's. Die Gebäudefront des Klett-Areals an der Bahnhofstraße ist verschwunden. Doch das Bauprojekt geht weiter. Vier Gebäude mit vier bis fünf Obergeschossen sind hier geplant. Neben Einzelhandel im Erdgeschoss und Dienstleistungsflächen im ersten Geschoss sollen Wohnungen entstehen: sechs Einzimmerwohnungen, 36 Zweizimmerwohnungen, 15 Dreizimmerwohnungen und elf Vierzimmerwohnungen. Verbilligter Wohnraum ist nicht dabei: Zum Zeitpunkt der Planung des Bebauungsplans habe es noch...
17.04.2019

Gemeinderatskandidatin zwangsgeräumt

Im Internet hatte die Sindelfinger Gemeinderatskandidatin Friedhild Miller die bevorstehende Zwangsräumung ihrer Mietwohnung öffentlich gemacht und damit am Mittwochvormittag ein paar Schaulustige auf den Plan gerufen. Die vom Obergerichtsvollzieher angeordnete Räumung der Wohnung wurde von zwei weiteren Gerichtsvollziehern sowie mehreren Polizeibeamten und Mitarbeitern des Sindelfinger Ordnungsamts begleitet (Bild: szbz). Am Nachmittag war die Räumung der Wohnung abgeschlossen und...
17.04.2019

Böblingen: Zwei 22-Jährige streiten, spucken und beleidigen

Mit zwei äußerst uneinsichtigen und aggressiven 22-Jährigen bekamen es Polizeibeamte am Dienstag gegen 19.20 Uhr in der Calwer Straße in Böblingen zu tun. Die zwei jungen Männer waren zuvor in einem Nachtclub, wo es wohl zu Streitigkeiten kam. Anscheinend wollten sie den Club nicht verlassen und einer von ihnen hat mutmaßlich einen Mitarbeiter bespuckt sowie verbal beleidigt. Aufgrund dieses Vorfalls wurde die Polizei alarmiert. Hinzugezogene Beamte konnten die beiden stark...
17.04.2019