Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Spielen und Gewinnen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






12.02.2018

In Schlangenlinien durch den Ort

Weil der Stadt

Mit einer Blutentnahme und der Beschlagnahme des Führerscheins endete die Autofahrt eines 38-Jährigen am frühen Freitagmorgen in der Malmsheimer Straße in Weil der Stadt. Einer Streife des Polizeireviers Leonberg fiel gegen 4.15 Uhr die unsichere Fahrweise eines Audi-Fahrers auf. Beim Abbiegen von der Paul-Reusch-Straße in die Malmsheimer Straße prallte der 38-Jährige fast gegen die Verkehrsinsel und musste mehrfach korrigieren, um die Kurve zu befahren.

Außerdem fuhr der Mann Schlangenlinien und kam auf die Gegenfahrbahn. Als die Beamten ihn durch das Blaulicht zum Anhalten bewegen wollten, beschleunigte der Audi-Fahrer. Schließlich hielt der 38-Jährige jedoch an und die Polizisten kontrollierten ihn. Da der Mann aggressiv wurde, mussten ihm Handschellen angelegt werden. –pb–