Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






Von unserem Redaktionsmitglied Rebekka Groß · 21.10.2019

Im Glaspalast lacht die Südkurve

Sindelfingen: 800 Zuschauer bei der 2. Auflage von „Südkurve lacht!“ mit Miss Allie, Sascha Korf und Starbugs Comedy im Glaspalast

  • Beste Stimmung auf und vor der Bühne bei "Südkurve lacht!" im Glaspalat. Bilder: Groß

Die Mischung macht’s – das haben die „Südkurve lacht!“-Macher Claus Regelmann und Uwe Dieterich vom Glaspalastverein mit der zweiten Auflage der Veranstaltung erneut bewiesen. Rund 800 Zuschauer kamen zum bunten Comedy-Abend mit Musik, Slapstick und Sprache in den Glaspalast.

Ein Mann klatscht sich vor lauter Lachen auf die Schenkel, eine Frau wischt sich eine Träne aus den Augenwinkeln – für diese Emotionen sorgen die Künstler des Abends Miss Allie, Sascha Korf und Starbugs Comedy im Wechsel auf der Südkurven-Tribüne im Sindelfinger Glaspalast.



„Schönen guten Abend“, flötet Singer-Songwriterin Miss Allie zu Beginn ins Mikrofon. „Gott, ist die süß“, ist im Publikum zu hören. Doch die taffe Künstlerin kann auch anders. Mal mit glockenklarer, zarter Stimme, dann mit rockiger Röhre performt sie ihre selbstgeschriebenen Songs. Auch wenn sich die Lüneburgerin selbst nicht als Komikerin einordnet, der Großteil ihrer Lieder, die sie mitgebracht hat, passt voll in das Veranstaltungsformat.


Mit „Du kleine Süße“ oder „Dieter – Das Regeltagebuch“ spielt sie sich vom ersten Akkord auf ihrer Gitarre in die Herzen des Publikums. Kein Halten mehr gibt es auf den Rängen, als sie auf die Frage, welches Bier man hier in der Gegend denn trinke, statt dem zugerufenen „Dinkelaker“ voller Überzeugung „Ich wär‘ so gern ein Glas Klinkelacker“ bei ihrem Song „Schweinesteak medium“ ins Mikrofon singt.


Der komplette Artikel steht am Dienstag in der SZ/BZ und auf www.szbz.de