Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Spielen und Gewinnen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






Von unserem Mitarbeiter Peter Maier · 07.12.2017

„Ihr seid die Zukunft Europas“

Weil der Stadt: Gewinner der ungarischen Landeswettbewerbe

Bereits zum sechsten Mal besuchten die Gewinner der Landeswettbewerbe für deutsche Sprache und Kultur die Keplerstadt im Rahmen einer Rundreise durch Süddeutschland.

Sechs Tage erkundete die Gruppe aus Ungarn mit insgesamt 26 Jugendlichen im Alter von 13 bis 19 Jahren sowie fünf Lehrkräften Weil der Stadt und die Region Stuttgart. Die Jugendlichen kamen aus allen Landesteilen Ungarns und zeichnen sich durch ihre hervorragenden Leistungen im Fach Deutsch aus.

Die von der Landesselbstverwaltung der Ungarndeutschen (LdU) organisierte Bildungsreise soll zur Förderung der deutschen Sprache und Kultur, zur Verbreitung der deutschen Sprache unter den Jugendlichen und zur Stärkung des Identitätsbewusstseins beitragen.

Bürgermeister Thilo Schreiber lies es sich nicht nehmen, die jugendlichen Ungarn persönlich im Rathaus zu begrüßen. Er verwies darauf, wie wichtig es sei, dass Europa weiter zusammenwächst, und dass sich die Jugendlichen, trotz aller Unterschiedlichkeit der Kulturen und Nationen, mit Europa identifizieren.

„Ihr seid die Zukunft Europas.“, so Schreiber. Er freue sich, dass die Schülergruppe aus Ungarn wie auch in den Vorjahren während ihres Deutschlandbesuches in der Landesakademie für Jugendbildung auf dem Malersbuckel wohnt. Nach einer Stadtführung und einem Mittagessen ging es weiter ins Blühende Barock nach Ludwigsburg und abends mit den Nachtwächtern durch die Weiler Altstadt.

Ferner standen unter anderem der Besuch des Mercedes-Benz Museums, der Mercedes-Benz Arena und des Ungarischen Kulturinstituts Stuttgart auf dem Besuchsprogramm. Auch Weil der Stadts Nachbarstadt Gerlingen wurde besichtigt.

Seit 25 Jahren haben die Gewinner der Landeswettbewerbe für deutsche Sprache und Kultur (Rezitationswettbewerb, Sprachwettbewerb, Volkskundewettbewerb, Jugend debattiert, Neue Zeitung Wettbewerb) die Möglichkeit, an einer Rundreise durch Baden-Württemberg teilzunehmen, die in diesem Jahr zum siebten Mal von der Landesselbstverwaltung der Ungarndeutschen (LdU) organisiert wurde.

Die Teilnehmer sollen in der Zukunft als Multiplikatoren der LdU oder der Gemeinschaft Junger Ungarndeutschen wirken und sich später in irgendeiner Form (Vereinsmitgliedschaft, politische Vertretung) für die deutsche Minderheit in Ungarn einsetzen.