Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






14.11.2020

Hoher Sachschaden durch Unachtsamkeit

Bild: SDMG/Dettenmeyer

Ein verletzter Fahrer und Sachschaden in Höhe von etwa 40.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der am Freitag auf der Kreisstraße in Herrenberg-Oberjesingen passierte. Ein 82-jähriger Peugeot-Fahrer war auf der B 296 von Kuppingen kommend unterwegs und wollte an der Einmündung zur Kreisstraße nach rechts Richtung Herrenberg abbiegen. Dabei übersah er wohl eine 32-jährige, vorfahrtsberechtigte VW-Fahrerin, die von Oberjesingen in Richtung Herrenberg fuhr. Durch den Verkehrsunfall wurde der Peugeot-Fahrer leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Zur Unfallaufnahme und anschließender Fahrbahnreinigung wurde die Fahrbahn im Bereich der Unfallstelle gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Die Feuerwehr Oberjesingen war mit einem Fahrzeug und sieben Einsatzkräften vor Ort. Das Polizeipräsidium Ludwigsburg hatte drei Streifenbesatzungen im Einsatz.