Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






10.06.2018

Hildrizhausen: Schöck mit knapp 97 Prozent wiedergewählt

Bild: Bäuerle

Matthias Schöck ist und bleibt Bürgermeister von Hildrizhausen. Bei der gestrigen Wahl setzte er sich klar gegen die Mitbewerberin Friedhild Miller aus Sindelfingen durch. Bei einer Wahlbeteiligung von 46,10 Prozent, die damit etwas höher ausfiel als bei der letzten Wahl, erzielte er mit 1281 Stimmen 96,97 Prozent. Friedhild Miller wollten 36 Hausemer als neue Bürgermeisterin sehen, die entspricht 2,73 Prozent der abgegebenen Stimmen. Nach der Wahl dankte Matthias Schöck allen, die zu Wahlgegangen sind und vor allem seiner Familie, die die Grundvoraussetzung schaffen würde, damit er sein Amt ausüben kann. Dem Publikum i Rathaus rief er zu: „Sie sehen einen glücklichen, zufriedenen und dankbaren Bürgermeister.“