Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






08.01.2020

Herrenberg: Wildschweine sorgen für Sperrung der Autobahn

Zwischen 1.15 Uhr und 5.25 Uhr war die Autobahn am Mittwochmorgen zwischen dem Schönbuchtunnel und Herrenberg nach einem Wildunfall gesperrt. Ein 64-jähriger Sattelzugfahrer, der zwischen den Anschlussstellen Gärtringen und Herrenberg unterwegs war, prallte mit zwei Wildschweinen zusammen, die die Fahrbahn querten. Während der Unfallaufnahme und den sich anschließenden Straßenreinigungsarbeiten, die durch die Autobahnmeisterei Herrenberg durchgeführt wurden, musste die Fahrbahn komplett gesperrt werden. Der ankommende Verkehr wurde über den Seitenstreifen an der Unfallstelle vorbeigeführt. Allerdings bildete sich trotz dieser Maßnahme ein Stau. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 500 Euro beziffert.