Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






08.04.2021

Herrenberg: Trick-Diebstahl in der Schulstraße

Der Unbekannte wollte ein 2-Euro-Münze in Kleingeld wechseln. Bild: EKH-Pictures/Adobe Stock

Mit einem Trickdiebstahl gelangte am Mittwoch gegen 10:30 Uhr ein Unbekannter in der Schulstraße in Herrenberg in den Besitz eines 100-Euro-Scheines einer 57-Jährigen. Der Täter sprach die Frau an und bat sie ihm eine 2-Euro-Münze in kleinere Münzen zu wechseln. Als die Frau ihren Geldbeutel herausholte und nach den Münzen suchte, stand der Unbekannte direkt neben ihr und hatte ihr dann vermutlich in dieser Situation den Geldschein aus dem Geldbeutel gezogen. Auffällig war, dass der Mann sich danach verabschiedete und nun doch kein Geld mehr wechseln wollte. Die 57-Jährige bemerkte den Diebstahl erst, als sie später einen Einkauf bezahlen wollte und der Schein fehlte. Der Unbekannte wurde wie folgt beschrieben: etwa 40 bis 45 Jahre alt, männlich, etwa 170 Zentimeter groß, normale Figur, schwarze Haare, trug eine Jeans, sowie Wildlederschuhe und eine dunkelblaue Jacke. Der Täter hatte ein mitteleuropäisches Erscheinungsbild und sprach keinen Dialekt. Zeugen können sich unter Telefon 07032 2708 0 beim Polizeirevier Herrenberg melden.