Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Spielen und Gewinnen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






03.08.2018

Herrenberg: Rabiates Räuber-Duo

Zwei Diebe suchten am Freitag ein  Bekleidungsgeschäft in der Hindenburgstraße in Herrenberg heim und entwendeten  mehrere T-Shirts in dreistelligem Wert. Sie wurden von einem Detektiv beobachtet und angehalten, konnten aber nach einem Gerangel flüchten. Der Detektiv wurde dabei leicht verletzt. Die Täter begaben sich mit  der Ware kurz vor 19:00 Uhr in die Ankleide. Dort verstauten sie die  T-Shirts in einem mitgebrachten Rucksack. Beim Verlassen des  Geschäfts sprach der Detektiv sie an und musste sich sogleich beschimpfen lassen. Als der Größere der beiden versuchte zu flüchten, konnte der Detektiv seinen Rucksack fassen. Vor dem Haupteingang des  Ladens kam es zu einem Gerangel zwischen den beiden, in dessen  Verlauf der Verdächtige den Detektiv schlug und in den Unterarm biss, so dass die Verletzung ärztlich versorgt werden musste. Schließlich  gelang den Tätern unerkannt die Flucht.

Es handelte sich um zwei  Männer mit dunkler Hautfarbe. Der Angreifer ist etwa 1,82 Meter groß, von dünner Statur, mit Oberlippenbart und teilweise blondierten,  schwarzen Rastazöpfen. Er hat zwei auffällige Narben an seinen  Wangenknochen. Bekleidet war er mit weißem T-Shirt, hellblauer Jeans, roter Basecap und dunklen Sportschuhen. Am Hals trug er zwei  auffällige Ketten. Sein Komplize ist ungefähr 1,65 Meter groß und  schlank. Er war bekleidet mit einem gelbem Langarm-Shirt,  Camouflage-Hose und goldenen Sportschuhen. Er trug auffällig viele  Ringe, Armbänder und Halsketten. Eine sofort eingeleitete  polizeiliche Fahndung führte nicht zur Ergreifung der Männer. Zeugen, die Hinweise zu den Verdächtigen geben können, werden gebeten, sich  mit der Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg, Tel. 07031/13-00, in Verbindung zu setzen.