Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






10.06.2018

Herrenberg: Aquaplaning - 55 000 Euro Schaden

Wegen Aquaplaning geriet eine 32-jährige Audi-Fahrerin auf der A 81 bei Herrenberg ins Schleudern und prallte in die Mitteilschutzplanke. Der Audi kam nach dem Aufprall auf dem linken Fahrstreifen, quer zur Fahrtrichtung, zum Stillstand. Die Audi Fahrerin wurde leicht verletzt. Wegen dem querstehenden Fahrzeug mussten kurz danach ein 29-jähriger Audi Fahrer, sowie eine nachfolgende 25-jährige Opel Fahrerin, ihre Fahrzeuge bis zum Stillstand abbremsen. Eine nachfolgende 21-Jährige konnte mit ihrem Passat nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den stehenden Opel auf – und schob ihn auf den Audi. Dabei wurden in den beiden Autos jeweils zwei Insassen leicht verletzt. Auch die 21-jährige Unfallverursacherin im Passat erlitt bei dem Verkehrsunfall leichte Verletzungen. Bei den Unfällen entstand ein Gesamtsachschaden von rund 55 000 Euro. Der linke Fahrstreifen der Autobahn wurde vorübergehend gesperrt.    – pb –