Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns





15.11.2022

Helfen statt Hamstern sammelt Winterbekleidung für Ukraine-Flüchtlinge

Am Samstag, 19. und Sonntag, 20. nimmt die Initiative „Helfen statt Hamstern“ warme Kleidungsstücke in der Sindelfinger Klosterseehalle entgegen

z

Sindelfingen. Am kommenden Wochenende Samstag, 19. und Sonntag, 20. November sammelt die Initiative „Helfen statt Hamstern“ von 11 bis 17 Uhr wieder in der Sindelfinger Klosterseehalle Sachspenden für die Ukraine.


Den Menschen in der Ukraine steht ein kalter und harter Winter bevor, Russland stört und zerstört systematisch die Gas- und Stromversorgung im Land. Viele Familien frieren schon jetzt und es ist zu befürchten, dass die Zahl der von der Wärmeversorgung abgeschnittenen Menschen in den kommenden Wochen weiter zunehmen wird. Das Team von „Helfen statt Hamstern“ sammelt daher am Wochenende ausschließlich warme Winterkleidung (Damen, Herren, Kinder) in gutem Zustand. Alles, was warm hält, hilft.


Die Kleiderspenden werden mit einem Lastwagen an Partner vom polnischen Roten Kreuz ins polnisch-ukrainische Grenzgebiet geliefert, von dort aus wird die Winterkleidung bedarfsgerecht in die Ukraine weitertransportiert.


Auch Geldspenden, die etwa für den Kauf von Starlink-Geräten oder für den Erwerb von Stromgeneratoren eingesetzt werden, werden selbstverständlich weiter angenommen. Die Kontodaten: Förderverein der Initiative „Helfen statt Hamstern“ e. V.; DE85603501300001110724; Kreissparkasse Böblingen (BLZ 60350130), Konto 1110724 - Siehe auch unter https://helfen-statt-hamstern.de/ im Netz. (Bild: Dettenmeyer/A)