Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






Von unserem Mitarbeiter 
Peter Maier · 24.06.2019

Glockenspiel erklingt wieder

Stadtmitte: Feierliche Inbetriebnahme am Samstag um 12 Uhr

Am Samstag wird das Sindelfinger Glockenspiel auf dem Rathausvorplatz wieder in Betrieb genommen. Bild: Steiner/A

40 Glocken, 3231 Kilogramm Bronze, mehr als 3 Oktaven: Das Sindelfinger Glockenspiel auf dem unteren Rathausvorplatz wird nach erfolgreicher Restaurierung wieder in Betrieb genommen.

Viele Jahre hat das Glockenspiel auf dem unteren Rathausvorplatz mit seinen Liedern die Sindelfinger Innenstadt bereichert – in der jüngeren Vergangenheit war es aufgrund verschiedener technischer Defekte verstummt. „Das Glockenspiel ist ein gutes Stück Sindelfinger Tradition. Es war uns daher immer ein großes Anliegen, das Glockenspiel zu reaktivieren, und dieser Wunsch wurde auch von vielen Bürgerinnen und Bürgern geäußert. Wir sind froh, dass das Sindelfinger Glockenspiel zukünftig wieder in unserer Innenstadt erklingt“, so Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer.


Zur feierlichen Inbetriebnahme des restaurierten Glockenspiels auf dem Rathausvorplatz durch Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer am Samstag, den 29. Juni um 12 Uhr sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Musikalisch begleitet wird der Festakt durch die Stadtkapelle Sindelfingen.


Das Glockenspiel, das ursprünglich anlässlich des Neubaus des Rathauses im Jahr 1970 errichtet wurde und erstmals zu dessen Einweihung erklang, wurde zwischen September 2018 und Februar 2019 restauriert.


Zukünftig wird das Sindelfinger Glockenspiel mit Volksliedern und zeitlosen Klassikern von Mozart, Beethoven oder Vivaldi werktags dreimal und am Wochenende viermal ertönen.