Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns





Von Peter Maier · 09.05.2022

Generationswechsel bei der Linken im Kreis Böblingen

Landesvorsitzende zu Gast

Auf unserem Foto (von links): Thomas Walz, Ulrike Williams, Reinhard Stübner, Biggi Ostmeyer, Elfriede Beluschek, Siegfried Liebscher, Martin Klotz, Landesvorsitzende Sahra Mirow, Ingrid Pitterle. Bild: z

Kreismitgliederversammlung in Böblinger Arbeiterzentrum / Thomas Walz aus Aidlingen ist neuer Kreisvorsitzender

Kreis Böblingen. Sechs Monate hat Richard Pitterle den Kreisverband der Linken in Böblingen geführt, um diese nach den Austritten der beiden Kreisvorsitzenden zu konsolidieren und die Ortsverbände neu aufzustellen. Die Ortsverbände Böblingen/Schönbuchgemeinden, Herrenberg, Leonberg/Weil der Stadt und Sindelfingen haben alle während seiner Amtszeit neue Vorstände gewählt, um vor Ort wirksam werden zu können.  


Am Samstag, 7. Mai konnte Pitterle bei der Kreismitgliederversammlung in Böblinger Arbeiterzentrum den Stab an den 30-jährigen Thomas Walz aus Aidlingen weiterreichen, der mit 94 Prozent zum neuen Kreisvorsitzenden gewählt wurde. Damit soll erneut der Generationenwechsel im Kreisverband eingeläutet werden.


Begonnen hat die Versammlung mit einem Vortrag der Landesvorsitzenden Sahra Mirow begonnen, die aus Heidelberg ins Arbeiterzentrum kam, um die Politik des Landesverband zu erläutern. Sie wies insbesondere auf die „Mieten runter“-Kampagne hin, die auf das eklatante Problem des Fehlens eines bezahlbaren Wohnraum in Baden-Württemberg hinweist. Sie zeigte sich überzeugt, dass die Linke sich im Land und Bund wieder erholt und mit ihr als Faktor in der politischen Landschaft zu rechnen ist.


Zur stellvertretenden Vorsitzenden wurde Biggi Ostmeyer aus Holzgerlingen gewählt. Der langjährige Kassierer Siegfried Liebscher (Böblingen) wurde in seinem Amt bestätigt. Als Beisitzerinnen wurden Elfriede Beluschek (Waldenbuch), Ingrid Pitterle (Sindelfingen) und Ulrike Williams (Bondorf), sowie als Beisitzer Martin Klotz (Rutesheim) und Reinhard Stübner (Sindelfingen) gewählt. Richard Pitterle bleibt als Beauftragter für soziale Medien dem Kreisvorstand erhalten.