Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






02.12.2019

Gechingen: 44-Jähriger randaliert mit Axt und Hanteln

Am Samstagabend hat ein 44-jähriger Mann in Gechingen auf der Straße randaliert und dabei Fahrzeuge beschädigt. Als er daraufhin in Gewahrsam genommen werden sollte, setzte er sich gegen diese Maßnahme zur Wehr. Nach den bisherigen Erkenntnissen befand sich der 44-Jährige kurz vor 18.30 Uhr in der Falkenstraße und beschädigte dort mindestens zwei geparkte Autos, indem er auf diese mit einer Axt sowie mit Trainingshanteln einschlug und sie mit Steinen bewarf. Beim Eintreffen der Polizei hatte sich der Mann bereits von den erheblich beschädigten Fahrzeugen entfernt. Der 44-Jährige konnte jedoch schnell ermittelt und an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Als der psychisch angeschlagene Mann daraufhin vorläufig festgenommen werden sollte, setzte er sich gegen die Maßnahmen vehement zur Wehr und bespuckte und beleidigte die eingesetzten Beamten. Schließlich gelang es den Polizisten, den 44-Jährigen zu überwältigen und brachten ihn im weiteren Verlauf in eine psychiatrische Klinik. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von jeweils etwa 10.000 Euro.