Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






06.08.2019

Gärtringen: Rote Ampel übersehen

Vermutlich übersah ein 57-jähriger VW-Fahrer am Montag in Gärtringen eine rote Ampel, was dazu führte, dass er in einen Unfall verwickelt war. Gegen 11.25 Uhr war der 57-Jährige auf der B 14 von der Autobahnanschlussstelle Gärtringen kommend unterwegs. An der Einmündung zur Riedbrunnenstraße wollte er geradeaus in Richtung Ehningen weiterfahren. Dabei übersah er wohl das für ihn geltende Rotlicht der Ampel. Eine 60-jährige Peugeot-Fahrerin, die aus der Riedbrunnenstraße bei Grün in die Kreuzung einfuhr, stieß mit dem VW zusammen. Die 60-Jährige wurde leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 16.000 Euro geschätzt.