Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






10.06.2019

Für schnelle Hilfe im Wald

Magstadt

Jedes Jahr ereignen sich bei Waldarbeiten oder beim Sport im Wald Unfälle - oft im unwegsamen Gelände. Eine schnelle Rettung ist im Wald jedoch aufgrund der Unübersichtlichkeit, fehlender Ortskenntnisse und der nur bedingt mit Rettungsfahrzeugen befahrbaren Wege schwierig. Um diese Situation für die im Wald verletzten Personen zu verbessern, wurden jetzt an 8 Stellen am Waldrand im Auftrag der Magstadter Gemeindeverwaltung von Mitgliedern der Agenda „Natur und Umwelt“, unter der Anleitung von unserem Förster Jochen Müller, Rettungspunktetafeln aufgestellt. Jeder Rettungspunkt hat seine eigene Nummer und ist auch mit weiteren Hinweisen für Notfälle versehen. Und so geht's im Falle eines Falles: Man nennt am Telefon die Rettungspunkt-Nummer – und die Rettungsleitstelle weiß sofort, wo sie die Rettungskräfte hinschickt. Der Anrufer wartet am Rettungspunkt und lotst gegebenenfalls die Rettungskräfte zum Verletzten im Wald.


Auf der App „Hilfe im Wald“ sind alle Rettungspunkte bundesweit verzeichnet. - z -