Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






Von unserem Mitarbeiter Georg Schramm · 06.09.2018

Feuershows am Freitag

Sindelfingen: Feuerabend und Weindörfle in der Innenstadt

Beim Feuerabend in der Sindelfinger Innenstadt können die Besucher wieder flanieren, einkaufen und genießen. Bild: Archiv

Flanieren, einkaufen, die besondere Stimmung in der Sindelfinger Innenstadt genießen, lecker essen und trinken – all das ist auf dem Sindelfinger Feuerabend möglich. Er beginnt am 7. September um 18 Uhr.

Licht, Airlights, Feuershows, Schwedenfeuer und die illuminierte Galerie sorgen bis 23 Uhr für ein besonderes Ambiente. Die Fachgeschäfte haben bis 22 Uhr geöffnet. Ikea und das Stern-Center nehmen ebenfalls am Feuerabend teil. Organisiert wird die Veranstaltung von City-Marketing Sindelfingen. Die Besucher des Feuerabends können in der Tiefgarage Marktplatz/Rathaus kostenfrei parken. Die Durchfahrt Planiestraße in Richtung Marktplatz ist an diesem Abend gesperrt.

Viele Tausend Besucher haben in den vergangenen Jahren diese Gelegenheit genutzt und pilgerten ins Sindelfingens Stadtzentrum. Dazu gibt es auf drei Bühnen Livemusik, sie sind verteilt auf dem Planiedreieck, dem Marktplatz und dem Wettbachplatz.

Essen und Trinken kommen am Sindelfinger Feuerabend garantiert nicht zu kurz, im Gegenteil: Auf dem Weindörfle in der Unteren Vorstadt bieten die teilnehmenden Weingüter leckere Tropfen an, bei denen jeder Weinliebhaber mit Sicherheit auf seine Kosten kommt. Dazu werden verschiedene Speisen serviert. Das Weindörfle lädt auch am Samstag von 17 Uhr bis 23 Uhr ein.

Eine große Auswahl unterschiedlicher kulinarischer Leckerbissen gibt es am Feuerabend zudem auf dem Sindelfinger Marktplatz. 14 Streetfood-Trucks bieten ein umfangreiches Angebot, für jeden Geschmack sollte etwas dabei sein.

Spektakuläre Effekte

Unterschiedlich Feuershows verzaubern am Feuerabend die Besucher: Die Feuershow „Cross-Fire“ wird mit ihren Walking Acts und spektakulären Effekten wie im Vorjahr mehrmals in der Innenstadt zu bewundern sein, und zwar um 19 Uhr beim Planiedreieck, um 20.30 Uhr am Busbahnhof vor dem Stern-Center und um 22.15 Uhr am Wettbachplatz.

Außerdem gibt es eine Feuershow der Gruppe „SWAP“ um 19 und um 21.30 Uhr auf dem oberen Marktplatz sowie um 20.15 Uhr auf dem Wettbachplatz. Publikumsmagneten sind auch die Tanzaufführungen der Bauchtanzgruppe „Yawahira“ (18.45 Uhr Planiestraße, 19.45 Uhr Wettbachplatz und 20.30 Uhr auf dem oberen Marktplatz).