Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






21.08.2019

Fahrerflucht auf der Autobahn

Sindelfingen

Auf der Autobahn A8 ereignete sich am Dienstag gegen 16 Uhr zwischen der Anschlussstelle Leonberg-Ost und dem Autobahnkreuz Stuttgart auf Sindelfinger Gemarkung ein Verkehrsunfall, zu dem die Polizei Zeugen sucht. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein Unbekannter vom Beschleunigungsstreifen der Tank- und Rastanlage Sindelfinger Wald auf die Durchgangsfahrbahn in Richtung München. Dabei achtete der Verkehrsteilnehmer offenbar nicht auf den nachfolgenden Verkehr. Ein 47 Jahre alter Mercedes-Sprinter-Fahrer war zu diesem Zeitpunkt auf dem rechten Fahrstreifen der vierspurigen Autobahn unterwegs. Um einen Zusammenstoß mit dem unbekannten Fahrzeug zu vermeiden, musste der 47-jährige Sprinter-Fahrer nach links ausweichen. Auf dem zweiten Fahrstreifen befand sich in diesem Moment ein 39-jähriger BMW-Fahrer. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr in das Heck des Mercedes. Hierdurch entstand ein Gesamtschaden von etwa 11.000 Euro. Der Mercedes war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Ohne sich um den Unfall zu kümmern, fuhr der unbekannte männliche Fahrer mit dunklem Teint davon. Er war möglicherweise mit einem cremefarbenen Auto mit Böblinger Zulassung (BB) unterwegs. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei unter Telefon 0711 / 6869 - 0 zu melden.