window._taboola = window._taboola || []; _taboola.push({article:'auto'}); !function (e, f, u, i) { if (!document.getElementById(i)){ e.async = 1; e.src = u; e.id = i; f.parentNode.insertBefore(e, f); } }(document.createElement('script'), document.getElementsByTagName('script')[0], '//cdn.taboola.com/libtrc/mhs-bbheute/loader.js', 'tb_loader_script'); if(window.performance && typeof window.performance.mark == 'function') {window.performance.mark('tbl_ic');}
Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






12.09.2020

Extreme-Run in Magstadt ist abgesagt

Ausdauersport: Corona-Vorgaben lassen sich hier nicht umsetzen

Exttreme-Run

Der Exot unter den Volksläufen macht in diesem Jahr Pause. Am Donnerstag hat Veranstalter Axel Stahl der Gemeinde Magstadt mitgeteilt, dass der für den 7. November geplante Extreme-Run aus Corona-Hygienegründen nicht machbar ist. Zum einen kommen sich die Teilnehmer in Schlamm, Matsch und Kletterpartien sehr nah, was sich im Unterschied zu eher konservativen Laufveranstaltungen auch durch Einzelstarts nur schwer entzerren lässt. Noch schwieriger wird die Lage an den Hindernissen selbst. „Hier müssten wir nach jedem Läufer desinfizieren“, sagt Axel Stahl.⋌– weg –/Bild: Dettenmeyer/A