Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






22.12.2015

Essen auf dem Herd sorgt für Feuerwehreinsatz

Insg

esamt 30 Einsatzkräfte und sieben Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Sindelfingen rückten am Montag gegen 21.20 Uhr in die Gotenstraße in Sindelfingen aus, nachdem in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein Rauchmelder Alarm geschlagen hatte. Die 60 Jahre alte, alkoholisierte Bewohnerin befand sich bereits außerhalb ihrer Wohnung. Da sie jedoch keinen Schlüssel bei sich trug, musste die Wohnungstür durch die Feuerwehr geöffnet werden. Wie sich herausstellte, war in der Küche Essen übergekocht und auf den Herd getropft, was zur Rauchentwicklung führte. Die Wehrleute lüfteten die Wohnung. Die 60-Jährige musste mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Sachschaden entstand nicht. Während des Einsatzes war die Goldmühlestraße komplett gesperrt.