Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






14.09.2020

Sindelfingen: Erst ein Streit und dann fließt Blut

Ein Streit im Marienbader Weg in Sindelfingen führte am Samstag gegen 22 Uhr zu einem Polizeieinsatz mit mehreren Beamten. Zunächst kam es gegen 21 Uhr zu einer verbalen und einfachen körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 25-Jährigen und einem 73-Jährigen. Nachdem die Streitenden von einer Angehörigen getrennt worden waren, begab sich der 25-Jährige in das Kellergeschoss. Dort soll er sich dann mit einem Hammer ausgestattet haben, mit dem er sich über die Terassentür wieder Zugang zum Haus verschaffte, indem er die Glastüre einschlug. Im Anschluss sei es erneut zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit dem 73-Jährigen gekommen, nach der er sich in den Garten zurückzog, wo er von den eintreffenden Polizeibeamten vorläufig festgenommen werden konnte. Der 25-Jährige hatte zu diesem Zeitpunkt stark blutende Schnittverletzungen vom Glas der Terassentür. Der Mann leistete bei seiner Festnahme Widerstand und beleidigte die Polizisten. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.