Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






Von unserem Mitarbeiter Georg Schramm · 06.04.2018

Endspurt bei der Nordumfahrung

Darmsheim: 1. Vollsperrung ist vom 6. April bis 9. April

An der Kreuzung Döffinger Straße und Mühlackerstraße wird der neue Belag eingebaut. Deshalb ist die Strecke ab heute 23 Uhr voll gesperrt. Bild: Reichert

Endspurt bei den Bauarbeiten zur Darmsheimer Nordumfahrung: Nicht nur am kommenden Wochenende gibt es deshalb eine Vollsperrung.

Die entscheidende Phase zur Entlastung der vom Auto- und Lastwagen-Verkehr geplagten Darmsheimer hat begonnen. Schließlich soll im Mai der neue Tunnel eingeweiht und eröffnet werden.

Immer am Wochenende

Weil die bisherige Fahrbahn mit der neu gebauten Fahrbahn verbunden wird, gibt es Vollsperrungen. Um die Einschränkungen für die Verkehrsteilnehmer möglichst gering zu halten, werden die Umleitungsschilder immer am Wochenende aufgestellt.

Die erste Vollsperrung ist ab heute, Freitag, 6. April, ab 23 Uhr bis einschließlich Montag, 9. April um 5 Uhr. Auf der Kreuzung der Döffinger Straße und der Mühlackerstraße wird der Belag eingebaut. Die Umleitung aus Richtung Westen wird über Darmsheim/Dagersheim ausgeschildert (Widdumstraße, Dagersheimer Straße, Hauptstraße, Böblinger Straße und B 464).

Betriebe sind erreichbar

Aus Fahrtrichtung Sindelfingen wird die Umleitung über die gleiche Strecke geführt und beschildert. Aus Richtung Maichingen kann die Kreisstraße bis zum Baumarkt und den weiteren Betrieben in Darmsheim befahren werden, die damit erreichbar bleiben. Der Verkehr aus Richtung Maichingen wird über die B 464 und die bereits beschriebene Strecke umgeleitet.

Am Wochenende 14. und 15. April gibt es dann die zweite Vollsperrung, weil die Straße aus Richtung Grafenau an die neu gebaute Tunnelfahrbahn angeschlossen wird.

Eine weitere Vollsperrung ist dann am 21. April geplant. Da gibt es eine große Übung der Feuerwehr im neuen Darmsheimer Tunnel.