Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






06.10.2018

Ende Oktober droht Vollsperrung

Böblingen: Die Arbeiten auf der Landesstraße nach Schönaich haben begonnen

Seit Montag laufen die Arbeiten auf der Landesstraße zwischen Böblingen und Schönaich. Dabei werden die vier Bushaltestellen behindertengerecht ausgebaut. An den beiden Kreuzungen der Zufahrten auf den Rauhen Kapf und der Firma IBM sowie „Im Zimmerschlag“ und der Firma Schill und Seilacher sind Ampeln aufgebaut. Die Vorarbeiten sowie der Einbau der Asphaltdeckschicht sind geplant in den Nächten Mittwoch, 24. und Donnerstag, 25. Oktober, in der Zeit von 22 Uhr bis 5 Uhr und von Freitag, 26. Oktober, ab 15 Uhr bis voraussichtlich Sonntag, 28. Oktober, sowie von Freitag, 2. November, bis voraussichtlich Sonntag, 4. November. Dabei muss der Bereich voll gesperrt werden. Umleitungen für die kurzzeitigen Vollsperrungen werden eingerichtet. „Ich freue mich, dass es nun endlich losgeht“, sagt der CDU-Landtagsabgeordnete Paul Nemeth. Er hatte bei Verkehrsminister Hermann und Regierungspräsident Reimer auf den schlechten Zustand der Straße hingewiesen. – z – /Bild: Hamann