Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






06.12.2011

Einblick in eine fremde Welt

Sindelfingen: Südkoreanische Journalisten-Delegation besucht SZ/BZ

Gestern waren südkoreanische Chefredakteure und Verlagsleiter bei der SZ/BZ zu Gast. Verleger Dr. Wolfgang Röhm lieferte den Besuchern einen Einblick in die Entstehungs- und Firmengeschichte der Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung. Zudem ging er auf die verschiedenen Unternehmensbereiche ein. Verlagsleiter und Chefredakteur Hans-Jörg Zürn stellte die Tätigkeitsbereiche des Verlags vor, die weit über die Erstellung der Tageszeitung hinausgehen. Hans-Jörg Zürn verwies auch auf die deutschlandweite Spitzenstellung der SZ/BZ im Bereich der Internet-Plattform Facebook. Gabriele Karl und Sandra Pfau von der Anzeigenabteilung gaben einen Einblick über die vielen Zusatzprodukte, die in Eigenregie produziert werden. Im Anschluss an die Präsentation folgte ein Rundgang durch den Z-Druck mit Geschäftsführer Peter Röhm. Die südkoreanischen Journalisten zeigten sich sehr interessiert und stellten viele Fragen. Als Dolmetscher fungierte Young Sub Shim, der als Dozent an der Journalistenschule der „Korea Press Foundation“ unterrichtet. Er zeigte sich sehr erfreut über die Einblicke in die unterschiedlichen Bereiche: „Das ist hier schon etwas anderes als in Südkorea, beinahe wie eine fremde Welt für meine Kollegen. Bei uns in Südkorea sind die Redakteure beispielsweise ausschließlich für die Tageszeitung zuständig. Bei der SZ/BZ beteiligen sich diese auch an anderen Produkten aus dem Hause Röhm.“ Nach dem Besuch bei der SZ/BZ ging es für die südkoreanische Journalisten-Delegation weiter nach Stuttgart-Vaihingen. Dort hielt Professor Christof Seeger an der Hochschule der Medien einen Vortrag über „crossmediale Strategien von lokalen Zeitungsverlagen“. – dk – Bild: Krauter