Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






Von Hansjörg Jung · 11.06.2017

Ein Spektakel für PS-Pilger

Tausende ließen sich Cars & Coffee in der Motoworld nicht entgehen

Bild: Jung

Röhrende Motoren, quietschende Reifen und in der Nase bisweilen ein gerütteltes Maß an verbranntem Öl, das in einer weiß-grauen Wolke aus dem Auspuff gestoßen wird. Gestern war einmal mehr Hochzeit für Sound-Sammler und Karossen-Knipser. Zu Hunderten säumten sie am Ecke Wolfgang-Brumme-Allee und Flugfeldallee mit gezückten Fotoapparaten, Videokameras und Handys, um ja keinen Boliden zu versäumen, der von der Motorworld wieder in Richtung Autobahn fuhr. Die einen standen, um im Falle eines Falles für das bessere Motiv schnell die Position wechseln zu können, andere berauschten sich gelassen im Camping-Stuhl an dem automobilen Spektakel. Manche Piloten drehten gar eine Ehrenrunde und kehrten zurück, um der großen Fan-Gemeinde den Gefallen zu tun und in der Vorbeifahrt mit nervösem Gasfuß die Ventile tanzen zu lassen. Das dabei auch ein wenig Gummi mehr auf der Straße liegen blieb, gehört zur Natur der Sache. Was in und rund um die Motorworld auf dem Flugfeld los war, steht in der Montags-Ausgabe der SZ/BZ.