Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns





Von Peter Maier · 19.07.2022

Ehningen: Familien- und Kinderfest am Samstag

Am Samstag, 23. Juli lädt die Gemeinde Ehningen nach langer Corona-Pause wieder zum Kinder- und Familienfest ein. Archivbild: Jürgen von Massenbach-Bardt/z

Über 30 Spiel-, Bewegungs- und Bastelangebote rund um die Friedrich-Kammerer-Gemeinschaftsschule sowie ein Bühnenprogramm in der Mensa laden Jung und Alt zu einem bunten Nachmittag beim Ehninger Kinder- und Familienfest ein

Ehningen. Vier abwechslungsreiche Stunden voller Spiel, Spaß und Action: Am Samstag, 23. Juli lädt die Gemeinde Ehningen nach langer Corona-Pause wieder zum Kinder- und Familienfest ein. Von 14 bis 18 Uhr können die Besucherinnen und Besucher 32 Stationen erforschen. Bungee Run, Musikinstrumente selber basteln, Kinderschminken, Bullenreiten oder Klang- und Ratespiele: Das sind nur einige der vielfältigen Angebote, die Klein und Groß an diesem Nachmittag erwarten.


Daneben findet auf der Mensabühne der Friedrich-Kammerer-Gemeinschaftsschule ein ebenso vielfältiges wie buntes Rahmenprogramm statt. Neben der Bläserklasse und dem Schulchor stehen unter anderem auch Clown Clip und ein Zirkusauftritt des Ehninger Vereins „Danzamol“ an. Langos, Rote Wurst vom Grill, Kaffee und Kuchen sowie Bauernhof-Eis runden das Fest kulinarisch ab.


Das Kinder- und Familienfest wird zwar von der Gemeinde organisiert, doch wäre dies ohne die Mithilfe der Vereine und Gruppen in der Gemeinde nicht möglich. So stehen hinter jeder Spiel-, Bastel- und Essensstation Ehrenamtliche einer in Ehningen ansässigen Organisation. „Wir freuen uns sehr, dass wieder ein Fest dieser Art stattfinden kann und wir den Kindern endlich wieder nur für Sie einen Nachmittag voller Spiel und Spaß anbieten können“, sagt Schulsozialarbeiterin Anna Schumacher. Insbesondere auch das große Engagement der Vereine in diesem Jahr, das Fest wieder mit so vielfältigen Angeboten zu füllen, sei beeindruckend gewesen, so Schumacher weiter.


Zum Fest werden bei gutem Wetter zwischen 1000 und 1500 Personen erwartet. Parkplätze in direkter Nähe befinden sich an der Turn- und Festhalle. Allerdings wird die Schlossstraße auf Höhe der Turn- und Festhalle aufgrund des Fests gesperrt sein, was bei der Zufahrt zu beachten ist. Auch vor dem Sportzentrum Schalkwiese finden sich Parkplätze in fußläufiger Nähe. Ansonsten gelangen Interessierte auch vom Ehninger S-Bahnhof aus in unter zehn Minuten auf das Festgelände.