Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






04.03.2021

Ehningen: Elf geparkte Fahrzeuge beschädigt

In Ehningen im Wohngebiet „Bühl“ sowie der näheren Umgebung registriert die Polizei seit Anfang Februar mehrere Fälle von Sachbeschädigungen an Fahrzeugen. Die erste Tat wurde am 4. Februar angezeigt. Ein unbekannter Täter hatte insgesamt sechs Fahrzeuge, drei Mercedes, einen Mazda, einen Ford und einen BMW zerkratzt. Der damals entstandene Sachschaden betrug rund 12.800 Euro. Zwischen dem 15. und dem 16. Februar wurden ein VW und ein Peugeot zerkratzt, die in der Eichendorffstraße abgestellt waren. Der Gesamtsachschaden wurde auf etwa 3.500 Euro geschätzt. Drei weitere Fahrzeuge, ein Renault, ein VW und ein Wohnmobil, wurden nun zwischen Mittwoch, 9.30 Uhr, und Donnerstag, 8.00 Uhr, im Nagoldweg und in der Gäublickstraße beschädigt. Die Täter hinterließen, vermutlich mit einem Stein, Kratzer sowie teilweise Schriftzüge im Lack der Fahrzeuge. Es entstand ein weiterer Gesamtsachschaden von etwa 8.500 Euro. Möglicherweise gibt es einen Zusammenhang zwischen den Straftaten. Zeugen, die Verdächtiges beobachteten oder Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Ehningen, Telefon 07034 27045-0, in Verbindung zu setzen.