Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






03.04.2009

Ehemann fährt einfach weiter

Nufringen: Hirnblutung - Spätfolgen eines Unfalls auf der Autobahn

Von

unserem Mitarbeiter Peter Maier

 

Spätfolgen eines Unfalls führten gestern zu einem Einsatz für die Rettungskräfte an der Autobahntankstelle Schönbuch bei Nufringen. Ein Navigationsgerät hatte sich in einem Auto während der Fahrt auf der Autobahn 6 gelöst und war in den Fußraum gefallen. Sowohl der 71-jährige Fahrer als auch seine 69-jährige Mitfahrerin wollten danach greifen. Dabei kam der Wagen von der Fahrbahn ab und berührte die Leitplanke. Schaden: 6000 Euro. Die 69-jährige Beifahrerin schlug sich den Kopf an.

 

Der 71-Jährige fuhr einfach weiter und kümmert sich weder um die Leiden seiner Frau noch um den Sachschaden. Nachdem die 69-Jährige auf der Autobahn 81 an der Tank- und Rastanlage Schönbuch-West bewusstlos wurde, verständigte der 71-Jährige Polizei und Rettungsdienst. Seine 69-jährige Ehefrau wurde mit einer Hirnblutung stationär in eine Klinik eingeliefert.